morganka - fotolia.com

Buchführung in Unternehmen

Nutzen

In unserem Kurs erlernen Sie zunächst  alle notwendigen Grundlagen der Buchführung und Finanzbuchhaltung. Sie werden mit der Buchung von Geschäftsvorfällen in Erfolgs- und Bestandskonten vertraut gemacht. Wichtige Bilanzposten und deren Erfolgswirkung anhand praxisorientierter Beispiele werden erörtert. So wird auf Ansatz und Bewertung von Vermögensgegenständen ebenso eingegangen wie auf die Bilanzierung von Rechnungs-abgrenzungsposten oder Rückstellungen.
Mit dem im Kurs vermittelten Wissen sind Sie in der Lage, Buchführungsaufgaben nach HGB in Ihren Unternehmen sicher und korrekt durchzuführen.  Sie leisten zusätzlich einen wesentlichen Beitrag zur Erstellung des Jahresabschlusses.

Termin
08.11.2017 - 14.03.2018

Unterrichtsstunden
berufsbegleitend: 60 Stunden, mittwochs 16:30 Uhr - 19:45 Uhr

Preis
515,00 Euro

Förderung
Bildungsprämie

Voraussetzung
Teilnehmen können Mitarbeiter/-innen aus verschiedenen Unternehmen. Vorteilhaft sind erste Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten aus den kaufmännischen Berufen oder Fachbereichen.  Bei Unklarheiten sprechen Sie uns bitte vor Ihrer Kursanmeldung an.

Inhalt

  • Zweck der Buchführung
  • Grundfragen der Bilanzierung
  • Kontenrahmen, Kontenplan
  • Inventur, Inventar
  • Bilanz
  • Buchungsregeln
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Abschreibungen und Umsatzsteuer in Unternehmen

Dozent
Dagmar Meinz (Dipl.-Betriebswirt/FH)
Hans-Günther Hoppe (Dipl.-Ökonom)

Abschluss
Zertifikat der Handwerkskammer Magdeburg 

Kursbetreuung: Petra Prondzinski

Service

  • ausreichend Parkplätze
  • Verpflegung/Mensa
  • Übernachtungsmöglichkeit