Leitet jetzt einen Salon: Friseurmeisterin Daria Braun aus Magdeburg.
Handwerkskammer Magdeburg
Leitet jetzt einen Salon: Friseurmeisterin Daria Braun aus Magdeburg.

Beste Friseurmeisterin 2015/2016 - Daria Braun

"Als Chefin werde ich gut angenommen."

„Ich bin sehr strebsam. Alles zu geben, ist mein Ziel. Aber damit habe ich nicht gerechnet“, kommentiert Daria Braun die Nachricht, dass sie die beste Friseurmeisterin des Jahrgangs geworden ist.

Ihr Berufswunsch stand schon mit 13 fest. „Ich möchte etwas mit meinen Händen schaffen und mit Menschen arbeiten. Da ist der Friseurberuf ideal“, sagt die 26-Jährige. Nach dem erweiterten Realschulabschluss machte sie die Ausbildung im Salon Müller in ihrer Heimatstadt Oschersleben.

Nach der Gesellenprüfung blieb sie im Unternehmen. Ihr Arbeitsschwerpunkt verlagerte sich immer mehr in die Magdeburger Niederlassung am Breiten Weg, den Salon „Tantalizing Hair“. Bald stand fest, dass Daria Braun dort die Salonleitung übernehmen würde. Dass passte gut zu ihrer beruflichen Lebensplanung. „Den Meister zu machen, hatte ich sowieso vor“, sagt sie.

Daria Braun besuchte die Vollzeitkurse im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer. Während des fachpraktischen und -theoretischen Teils arbeitete sie weiterhin noch stundenweise im Salon und schaute dann abends in die Bücher. „Bei Teil III und IV ging das dann nicht mehr“, berichtet sie und schwärmt von der Ausbilderin und ihren Mitschülern: „Wir haben uns super verstanden. Das war echt eine coole Klasse. Ich vermisse sie sehr.“

In ihrer neuen Rolle als Vorgesetzte von sechs Angestellten und einem Lehrling fühlt sich die Neu-Magdeburgerin wohl. „Ich werde gut angenommen als Chefin, diesen Schritt habe ich nicht bereut“, sagt sie. Dass es in „ihrem“ Salon viel Neukundschaft gibt, ist ganz in ihrem Sinne: „Da kann man kreativer sein als bei den Stammkunden.“ Abwechslung vom Friseuralltag bieten außerdem Messen, Modenschauen und andere Events, für die sich der Salon einen Namen gemacht hat.

Weiterbildungen werden auch im zukünftigen Berufsleben von Daria Braun eine Rolle spielen. „Ob Schnitte oder Farben: Es ist ein Muss für jeden Friseursalon, sich regelmäßig weiterzubilden“, sagt sie. Ist die berufliche Selbständigkeit eine Option für die Zukunft? Daria Braun: „Ich möchte erst einmal eine Familie gründen und kann mir nicht vorstellen, dass das mit einem eigenen Salon vereinbar ist. Auszuschließen ist das aber nicht.“ (ag)

Ansprechpartner zur Meisterausbildung:

Michelle Grabowy
Weiterbildungsberaterin

Tel. 0391 6268-173
Fax 0391 6268-110
mgrabowy--at--hwk-magdeburg.de

Dagmar Herzberg
Weiterbildungsberaterin

Tel. 0391 6268-172
Fax 0391 6268-110
dherzberg--at--hwk-magdeburg.de