Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung - Jahrgangsbeste
Viktoria Kühne/Handwerkskammer Magdeburg
Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung - Jahrgangsbeste

Höhere Aufgaben im Blick

BETRIEBSWIRTIN MADE IN MAGDEBURG

Der Blick über den Horizont war für Sina Dreweck Motivation für eine berufsbegleitende Ausbildung zur Betriebswirtin. Die schloss sie als Beste des Jahrgangs ab.

"Ein konkretes Karriereziel hatte ich nicht, als ich mich für eine Zusatzausbildung zur Betriebswirtin entschloss. Es ging mir eher um meine persönliche Weiterentwicklung auf einem Fachgebiet, das mich interessiert“, sagt Sina Dreweck. Letztlich fügte sich dann doch beides ineinander, und sie trat kürzlich eine neue Arbeitsstelle bei einem Magdeburger Dienstleister für Zeitarbeit und Personalvermittlung an.

27 Jahre jung, hat die gebürtige Genthinerin schon einen beachtlichen beruflichen Werdegang vorzuweisen. Der begann 2009 mit der Lehre zur Handelsfachwirtin. „Nicht gerade mein Traumberuf“, gesteht sie, „aber der Ausbildungsbetrieb war einer der größten Schuhhändler Deutschlands, das Arbeiten dort eine interessante Mischung aus Verkauf und Organisation.“ Hatte sie es bis dato mit den Füßen zu tun, stieg sie nach Abschluss der Lehre sinnbildlich aufs Dach. Als Assistentin der Geschäftsführung einer Dachdeckerfi rma merkte sie bald: Kundengespräche, Angebotserstellung, Rechnungslegung, Personalkoordination ... – ohne fachspezifisches Wissen geht das alles nicht so gut von der Hand. Sie besuchte entsprechende berufsbegleitende Seminare und hängte gleich noch eine Weiterbildung zur zertifizierten Betriebsmanagerin an – und dann noch die Ausbildung zur geprüften Betriebswirtin nach der Handwerksordnung im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg.

Angefüllt mit diesem „Mehr“ an Wissen habe sie sich nach höher qualifizierten Aufgaben umgeschaut – und bei der Manpower GmbH gefunden, erzählt Sina Dreweck. Ihre neue berufl iche Herausforderung besteht in der passgenauen Vermittlung von Menschen an Unternehmen. Dahinter stecken logistische Prozesse, die bei ihrem neuen Arbeitgeber derzeit umstrukturiert werden. Sina Dreweck freut sich, gerade jetzt hier eingestiegen zu sein, denn sie könne ihr Wissen bezüglich der Gestaltung von Arbeitsprozessen gut einbringen. (Kathrain Graubaum)

Nächster Kurs "Geprüfter Betriebswirt nach der Handwerksordnung (HwO)" ab 16. November 2018.