Absolvententreffen 2018
Handwerkskammer Magdeburg

Absolvententreffen im Bildungszentrum

Ehemalige Teilnehmer des Studiengangs "Betriebswirt/in (HWK)" trafen sich.

Nach dem ersten erfolgreichen Absvolvententreffen 2017 hat die Handwerkskammer Magdeburg nun zum zweiten Mal alle ehemaligen Teilnehmer des Studiengangs „Betriebswirt/in (HWK)“am 19. Oktober 2018 in ihr Berufsbildungszentrum eingeladen. 32 „Betriebswirte“ nahmen sehr engagiert an der Veranstaltung teil.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Viola Keuters, Leiterin des Berufsbildungszentrums. Nach einem kurzen Rückblick auf das sehr erfolgreiche erste Absolvententreffen am 18. Mai 2017 und dem ersten erfolgreich beendeten „Geprüften Betriebswirt (HwO)“ wies Viola Keuters auf den Start des dritten Studiengangs am 16. November 2018 hin.

Die Einladung der Handwerkskammer zum Absolvententreffen hatte auch der Bundesvorsitzende des Bundesverbandes der Betriebswirte des Handwerks e.V., Heinz Weber, angenommen. Neben dem Grußwort konnte er mit wenigen Worten verdeutlichen, wie wichtig es ist, sowohl im beruflichen als auch persönlichen Leben Kontakte zu pflegen und sinnvoll zu nutzen – kurz gesagt Netzwerkarbeit zu leisten.

Mit der Keynote „Vorstellungskraft als Erfolgsgarant?“ sprach der Dozent M.A. und Value Forschungspartner itb Karlsruhe, Marcello Camerin, tiefgreifend ein brandaktuelles Zukunftsthema an. Hauptmann d. R. Camerin ist zurzeit in das Verteidigungsministerium beordert und kam direkt von seinem Dienst aus Bonn zu der Veranstaltung.  

Die Teilnehmer konnten im Rahmen eines lebendig gestalteten Workshops – der „Fishbowl-Methode“ ihre Gedanken, Ideen und Erfahrungen zum Thema „Vorstellungskraft als Erfolgsgarant – Übertragung auf die eigene Lebens- und Arbeitswelt“ moderiert von Marcello Camerin fortführen und austauschen.

Die ehemaligen und derzeitigen Studienteilnehmer haben sich mit großem Engagement in die Diskussionsrunde des Fish-Bowls eingebracht und haben sehr dazu beigetragen, dass die Veranstaltung von einer ausgesprochen positiven und offenen Atmosphäre getragen wurde.

Auch im anschließenden Get Together wollten die Diskussionen nicht abreißen. Für einige Teilnehmer war der Abend auch nach der offiziellen Veranstaltung noch nicht zu Ende.

Viele Absolventen haben im Verlauf der Veranstaltung immer wieder zum Ausdruck gebracht, dass sie gerne an die Zeit ihrer Fortbildung im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg zurückdenken und sich bereits jetzt auf das nächste Absolvententreffen zu einem aktuell interessanten Thema freuen.

Petra Prondzinski

Tel. 0391 6268-115
Fax 0391 6268-160
pprondzinski--at--hwk-magdeburg.de