Jamrooferpix - Fotolia

Betriebsprüfung - keine Angst vor dem Prüfer

Nutzen

Die neuen "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD) lenken den Fokus zukünftiger Betriebsprüfungen auf die sogenannten Vorsysteme (insbes. Kassen, Fakturierungssystem und Warenwirtschaft).
Wie schafft man es, eine Betriebsprüfung schnellstmöglich mit einem annehmbaren Ergebnis zu Ende zu zu bringen? 
In unserem Seminar werden Ihnen aktuelle und interessante Prüfungsschwerpunkte vorgestellt. Sie erhalten praxisorientierte Ratschläge zum reibungslosen Ablauf der Prüfung und erfahren, was Sie im Fall von Beanstandungen tun müssen. Zudem erhalten Sie Tipps zum elektronischen Datenzugriff und zum Überwinden von Hürden im Rahmen der Schlussbesprechung.

Termin
15.11.2017

Unterrichtsstunden
berufsbegleitend: 4 Stunden, Mittwoch 16:30 - 19:45 Uhr

Preis
109,00 Euro

Förderung
Bildungsprämie

Voraussetzung
Dieser Kurs ist für Führungskräfte, Entscheidungsträger, Mitarbeiter aus kaufmännischen und verwaltenden Berufen geignet.

Inhalt

  • Verhalten vor, während und nach der Prüfung
  • Muss ich alles hinnehmen, was der Prüfer sagt?
  • Prüfung zu Ende - wie geht es weiter?

Dozent
Axel Schaare (Steuerberater)

Abschluss
Zertifikat der Handwerkskammer Magdeburg

Kursbetreuung: Petra Prondzinski

Service

  • ausreichend Parkplätze
  • Verpflegung/Mensa
  • Übernachtungsmöglichkeit

Betriebsprüfung
Jamrooferpix - Fotolia

Ansprechpartner:

Joachim Gohr
Weiterbildungsberater

Tel. 0391 6268-173
Fax 0391 6268-160
jgohr--at--hwk-magdeburg.de

Dagmar Herzberg
Weiterbildungsberaterin

Tel. 0391 6268-172
Fax 0391 6268-160
dherzberg--at--hwk-magdeburg.de

Downloads: